Uncategorized - posted on Mai 5, 2011 by

Freiburg, Radio und Grafenhausen

Für den Gig im Freiburger Atlantik Cafe gibts heute zwischen 19-20 Uhr eine Erwähnung in einem Freiburger Radio! Live Stream

Hier gibts Karten für das Mairock in Grafenhausen zu gewinnen! Regiomusik

view the whole post 0

Uncategorized - posted on Mai 2, 2011 by

Review vom Delta Gig!

Hier klicken!

Zeit für Rock N´Roll – Johnny On The Spot entern die Bühne. Harte Rock Riffs treffen Faith No More Style. Hier waren fünf Vollblutmusiker am Werk, die aus dem Raum Titisee-Neustadt kommen und schon seit 2006 in dieser Besetzung existieren. Problemlos reißt die Band mit ihrem charismatischen Frontman das Publikum mit und zeigen wo das Gitarrenbrett liegt, inclusive Stagediving vom Boxenturm. Johnny On The Spot waren mein Persönlicher Highlight bei dem Konzert. Was bleibt noch zu dieser Band zu sagen Hell Yeah !- Die Band lebt für ihre Liveauftritte und wir sehen uns bei einem eurer nächsten Gigs!

view the whole post 0

Uncategorized - posted on Mai 1, 2011 by

Gute Neuigkeiten!

Danke an Lübeck und Berlin an zwei geile Tage voller Rock ’n‘ Roll! Das White Trash entwickelt sich langsam zu
unserem Lieblingsrestaurant!

Zurück daheim und gleich gehts weiter: die Songs für die neue EP werden gerade gemastert, danach steht der Veröffentlichung nichts mehr im Wege. LET JOHNNY TAKE OVER!

Kurzfristig kam heute noch ein Gig im Freiburger Cafe Atlantik rein: Sonntag 8. Mai vor Parts & Labour. Kommt zahlreich und lasst Euch von unserem neuen Set wegblasen!

view the whole post 0

News, Press - posted on April 6, 2011 by

Bandfoto

Ohne große Worte…

Vielen Dank dafür an Bernd!

view the whole post 0

Gigs - posted on April 1, 2011 by

Ruhige Töne…

Leute, was ein Wochenende… Langsam sind wir wieder auf dem Damm und können die Eindrücke von Freitag und Samstag in Worte fassen: Alles in allem war es ganz gut.

Wir danken:

Allen Gästen, die am Freitag und Samstag für sehr gut gefüllte Lokale und schöne Stimmung gesorgt haben.

Toni vom Cultur Kaffee, dass er uns so wenig auf zu hohe Lautstärken beim Soundcheck aufmerksam gemacht hat wie noch nie, dass wir trotzdem laut sein durften und dass er seinen Gästen so viele Sitzmöglichkeiten zur Verfügung stellt, dass keiner rumstehen oder tanzen muss.

Dem Barhocker im Cultur Kaffee, dessen Sitz nicht fest mit dem Gestell verbunden war und für zahlreiche lautstarken Abgänge gesorgt hat.

Thomas vom Schnitzer, dass er uns so königlich versorgt hat, kaum auf geringere Lautstärken gedrängt hat, dass er seinen Gästen so wenig Sitzmöglichkeiten zur Verfügung stellt, dass jeder rumstehen oder tanzen muss und für seine Gelassenheit, mit der er unserer spontanen Flexibilität begegnet ist.

Den Herren von Rabbit Mex Machine, und allen anderen Gästen, dass sie die Après-Ski-Party in Ewattingen für gepflegten Unplugged-Rock’n’Roll sausen gelassen haben.

Mattis, dass er während des Konzertes nicht auf die Bühne gekotzt hat, obwohl sein Kreislauf da anderer Ansicht war.

Bernd, für ein witziges und hoffentlich erfolgreiches Fotoshooting, für die hoffentlich erfolgreiche Sitzung beim Videoschnitt und die lang durchgehaltene Gesellschaft bei der privaten Aftershowparty.

… und Johnny Cigaro dass es ihn gibt!

Laut und unter Strom gibts Johnny On-The-Spot wieder am 24. April im Delta in Donaueschingen zu erleben. Wenn Ihr das Reisen liebt, gibt es die nächsten Gelegenheiten am 29. April in Lübeck und am 30. April in Berlin. Wer lieber zu Hause bleibt, muss bis spätestens 28. Mai warten, dann geht es zum Mairock nach Grafenhausen.

P.S.: Falls jemand noch Bilder der unplugged-Konzerte hat, immer her damit!

view the whole post 1