Uncategorized - posted on Mai 11, 2012 by

Album Release Party!

Das große Erstlingswerk (Name wird noch bekannt gegeben) von Johnny On-The-Spot wird am 02.06.2012 exklusiv im Alten Schulhaus in Titisee vorgestellt und zu erwerben sein! Offizieller deutschlandweiter Release Termin ist erst der 13.07.2012.

view the whole post 0

Uncategorized - posted on Januar 29, 2012 by

Personalabteilung

Voller Stolz, Freude und Dankbarkeit können wir ein weiteres Schäfchen in der Johnny On-The-Spot Familie willkommen heißen: EMU HIRT von The Confused wird ab sofort unseren Mattis an der Gitarre entlasten, damit der sich im Falle des Falles zusammen mit seiner Holden um seine junge Familie kümmern kann, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen.

view the whole post 0

Uncategorized - posted on Januar 24, 2012 by

Outtakes / Making of: No more rockin‘ (Aua)

Schaut Euch hier das blutrünstige Making of an!

view the whole post 0

Uncategorized - posted on Januar 17, 2012 by

Absage…

Leider müssen wir euch mitteilen, dass der für diesen Freitag geplante Gig in Mietingen im Club Küh abgesagt wurde. Der Veranstalter hat alle Gigs aller Bands dieses Jahr abgesagt.

Positiveres gibt es allerdings von unserem Debut-Album zu berichten, dazu demnächst mehr!

view the whole post 0

Uncategorized - posted on Dezember 5, 2011 by

Review zu „Let Johnny take over“

Gestern flatterte uns noch ein kleines Review unserer aktuellen EP „Let Johnny take over“ ins Haus, dass wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten:

„Eigentlich eine ziemlich interessante Idee skandinavischen Rock ’n‘ Roll mit Streetpunk-Drumbeats zu fusionieren, wie JOTS es in „Another way to go“ machen, das klingt angenehm nach den BOUNCING SOULS, macht aber auch Spass, da man auch nicht vor einer recht traditionellen Metalhomage incognito wie „Could we ever“ zurückschreckt. Super, Musik aus der Hüfte, ehrlich und kein bisschen kopflastig. Die perfekte Partyband, erstmal aber leider nur vier Songs. Thomas Eberhart (7)“
Quelle: With love, the underground

… und noch ein bisschen Geduld, es gibt bald auch mehr als nur die 5 Songs.

view the whole post 0