Gigs - posted on Oktober 17, 2016 by

Ein See wird brennen

Web

Sie sind wieder da! – könnte man vorschnell titeln. Das Gegenteil ist der Fall: Sie waren nie weg und sind nach erfolgreicher Europatournee und neuem Album 2016 eigentlich so routiniert und explosiv wie nie zuvor. „Wir sind in der Form unseres Lebens. Und wir Leben jetzt auch schon ein Weilchen…“, bringt es Johnny Cigar kurzum auf den Punkt. Die 10-tägige Tour durch Frankreich und Spanien als Support der US RocknRoll Urgesteine „Nashville Pussy“ hat die Jungs selber, als auch ihre Live-Show nochmal auf ein höheres Level gepuscht, so hört man aus Insiderkreisen des Bandumfelds.
Am Freitag 28.10.2016 soll dies in einem Quasi-Heimspiel in Freiburg erneut unter Beweis gestellt werden. Zur Verstärkung ist das Programm zusätzlich gespickt mit zwei weiteren regionalen Bands, die durchaus auch schon von sich Reden gemacht haben: Emu und Black Armadillo.
Was das Publikum erwartet ist schnell erklärt und dem gemeinen JOTS Fan unlängst bekannt: Mit dem Dampfhammer durch die Wand, durch die Luft wirbelnde Extremitäten, Schweiß durchtränkte Klamotten und eine tiefdurchdringende und raumfüllende Attitüde – „Wir haben auch ganz viel Liebe im Gepäck“, gibt Gitarrist Lurchi noch mit auf den Weg. Und ja: Ein See wird brennen. Aus flammender Liebe zum RocknRoll.